Endodontie (Wurzelkanalbehandlung)

Endodontie

Einer unserer Arbeitsschwerpunkte liegt in der Endodontie (Wurzelkanalbehandlung).

Durch sehr umfangreiche Karies oder andere Ursachen können bakterielle Entzündungen der Pulpa (das Zahnmark in der Wurzel) hervorgerufen werden.

Bei einer endodontischen Behandlung wird infiziertes Pulpengewebe aus dem Zahn und seinen oftmals sehr engen Wurzelkanälen entfernt. Dazu verwenden wir in unserer Praxis u.a. hochflexible maschinell betriebene Instrumente, mit deren Hilfe die Wurzelkanäle sehr effektiv und gründlich gereinigt werden können.


Endodontie

Quelle: proDente e.V.

Die so erweiterten Kanäle werden mit desinfizierenden Lösungen gespült. Vor ihrer Verfüllung werden diese in unserer Praxis mit einem hocheffizienten Laser sterilisiert. Anschließend werden die Wurzelkanäle mit einem plastischen Material gefüllt und die Zähne zur Kaufläche und ggf. zu den Seiten hin mit Kunststoff bakteriendicht verschlossen.

Nach der endgültigen Versorgung solcher Zähne mit plastischer Keramik oder Kronen können so behandelte Zähne oft viele Jahre oder Jahrzehnte erhalten werden und die ihnen von der Natur zugedachten Aufgaben für Kau- und Verdauungssystem erfüllen.




PDF: Endodontie